24 Daoistische Übungen

Diese speziellen Yang-Stil Qigong Übungen basieren auf den Gesetzmässigkeiten des Meridiansystems und fördern damit gezielt den Qi-Fluss im Körper.

Sie eignen sich hervorragend als Vorübungen für die Taiji-Form, da in den kurzen Bewegungsabläufen viele der Grundprinzipien des Taiji enthalten sind.

Ba Duan Jin – Die 8 edlen Brokate

Die acht edlen Brokatübungen beinhalten ein umfassendes Gesundheitsprogramm. Wir nutzen sie durchaus nicht allein zur Vorbereitung der Taijiform. In der traditionell Chinesichen Medizin (TCM) werden sie als dehnende Übung für die Öffnungspunkte der Aussergewöhnlichen Meridiane zu den zwölf Hauptmeridianen beschrieben.

Man kann die leicht zu erlernenden Übungen gut ins Alltagsprogramm einfügen, denn sie brauchen nicht viel Zeit (10-20 Minuten ). Die kräftigende Wirkung ist im äusseren Körper durch die Dehnung und Streckung der Glieder unmittelbar erlebbar. Die tief geführte Atmung versorgt den Organismus mit sauerstoffreichem Blut und belastende Elemente verlassen via Atem, Nieren und Verdauungsorgane den Körper. Mit den ungewöhnlichen Übungen werden neue Bewegungsmuster geübt, die die Beweglichkeit und Geschicklichkeit des Übenden laufend steigern.