Der Weg des (Taiji) Meisters

Erwarte ich die immerwährende, fortschreitende, abrufbare Steigerung meiner Fähigkeiten? Jede Taiji-Lektion gespickt mit Neuigkeiten, Korrekturen, Verbesserungen? Futter, Futter, Futter,…? Will ich in jeder Taiji-Stunde glücklich sein?

Sehr anschaulich beschreibt der Aikido Meister George Leonard in seinem Buch Der längere Atem die Illusion von einer gradlinigen Aufwärtskurve des Erfolges. Es spielt keine Rolle ob man nun Eiskunstläufer, Musiker oder Taiji-Meister werden will, es gibt immer Phasen auf dem Weg zur Meisterschaft der scheinbaren Stagnation. George Leonard nennt sie Plateauphasen, und ...

Weiter lesen →

Taijiquan – Eine Kampfkunst?

Chinesische-Kampf-Szene

Taijiquan ist eine Weiterentwicklung aus den so genannt äusseren Chinesischen Kampfsportarten, also aus dem Kung-Fu. Viele der alten Taiji-Meister waren auch ausgezeichnete Kämpfer. Ist deshalb Taijiquan ein Kampfsport?

Wir üben immer wieder anhand von Muskeltests die Prinzipien des Inneren Taiji. Das heisst, eine Figur aus der Form wird auf seine energetische Effizienz hin geprüft in der Anwendung. Wichtig dabei sind die ...

Weiter lesen →